Logo
Die Insel Historischer Hintergrund Der Menschenzoo Eine allgegenwärtige Oper Biographien Spielort Düsseldorf Teilnehmer Presse

Der Aufführungsort in Düsseldorf
Biographien




Alexander Pankov
Akkordeon

1971 in Woronesch, Russland, geboren, bekam er an der dortigen Musikschule seine erste musikalische Ausbildung im Fach Akkordeon.

Im Alter von 13 Jahren kam er an die Spezialschule für musikbegabte Kinder an der Musikhochschule Novosibirsk, um dort bei Prof. A.W. Krupin zu studieren. Nach dem Abitur folgte das regul√§re Musikstudium an der Musikhochschule Nowosibirsk. W√§hrend des darauf folgenden Aufbaustudiums (Konzertexamen) begann Alexander Pankov seine Lehrt√§tigkeit an dieser berühmten Musikhochschule.

Um auch mit westlicher Musiktradition vertraut zu werden, kam er im Jahre 2000 nach Deutschland und absolvierte ein Zusatzstudium bei E. A. Buchholz an der Musikhochschule Köln, Abteilung Wuppertal und 2006 das Aufbaustudium an der Musikhochschule Köln mit Studiengang Konzertexamen.

Bei den internationalen Wettbewerben von Tscherepowetz ("Pokal des Nordens") und Woronesch (5. Allrussischer Wettbewerb) war er Preisträger, bei dem von Wladiwostok ("Pokal des Fernen Ostens") und dem internationaler Wettbewerb in New York "Golden Accordion" gewann er die ersten Preise.

Alexander Pankov arbeitet mit den Sinfonieorchestern und Theater Bochum, Hagen, Dortmund, Münster, Bonn, Neuwied, Krefeld, M√∂nchengladbach, Wuppertal, K√∂ln, Novosibirsk, mit dem WDR K√∂ln sowie mit Ensembles unterschiedlichster Besetzung zusammen.


Biographien


Dominikus
Burghardt

Frank
Schulz

Jan
Kocman

Michael
Klevenhaus

Mathias
Haus

Mari
Terada

Jaqueline
Hamelink

Andreas
Roth

Jörn
Wegmann

Alexander
Pankov

Annette
Bieker

Antonia
Schnauber

François J.-C.
VanEeckhaute

Guido
Markowitz

Sabine
Lindlar

Alice
de Souza

Eduardo Castro
Neves

Kenneth R.
Henry